Home

Vita

Blog

Fotos

Kontakt

Herzlich willkommen auf meiner Homepage

Obwohl ich bewusst keiner politischen Partei und auch keiner Konfession angehöre, weil ich jede Art einer "ideologischen Vorprägung" und die damit verbundenen Zwänge strikt ablehne, mische ich mich leidenschaftlich - aufgrund meiner Bildung, Ausbildung und insbesondere auch meiner reichhaltigen Berufs- und Lebenserfahrung - mit Beiträgen, Kommentaren und Vorträgen in die gesellschaftspolitische Diskussion ein.

Aufgrund zunehmend festzustellender Selbstgefälligkeit, Ignoranz und auch mangelnder politische Weitsicht - seitens der überwiegend parteipolitisch- bzw. ideologisch geprägten- und danach handelnden Politiker - wurde inzwischen innerhalb des Bundestags ein reformunfähiger, politischer Einheitsbrei zusammengerührt, an dem wir Bürger zu ersticken drohen. Auf europäischer Ebene sieht es nicht besser aus!

Die Sorgen kritischer Bürger, der Wirtschaft und insbesondere des für unseren Wohlstand hauptverantwortlichen Mittelstands um unsere Zukunft - als eine der noch immer führenden Wirtschaftsnation der Welt - werden von der Politik und deren Repräsentanten zunehmend nicht mehr ernst genommen. Insoweit fehlt es an einer grundsätzlichen, strategischen Neuausrichtung mit dem Ziel, Deutschland fit für die Zukunft zu machen.

Die meist kurzsichtige Ausrichtung nach dem so genannten "Mainstream" sowie nach Wahlterminen, das Aussitzen und/oder Verschieben dringender Reformen mit der Begründung, die derzeitige Politik sei "alternativlos" und die fatale Haltung: "Weiter so und nach mir die Sintflut", sind jedenfalls nicht geeignet, um unseren Wohlstand zu sichern und Deutschland nach vorne zu bringen sowie unseren Kindern und Enkelkindern eine Perspektive zu geben.

Während wir im Sport - auf nahezu allen Ebenen - dem Leistungsgedanken überwiegend positives abgewinnen, uns mit anderen gerne messen möchten sowie uns an erbrachten Leistungen freuen, findet diese Leistungsbereitschaft innerhalb unserer zunehmend überbürokratisierten Gesellschaft kaum noch statt. Um im Sport besondere Leistungen erbringen zu können, müssen ständig die Strukturen- und Rahmenbedingungen verbessert-, angepasst- sowie Strategie und Taktik kontinuierlich optimiert werden.

In Politik und Gesellschaft geben wir uns zunehmend und in schon merkwürdig lähmender Selbstgefälligkeit damit zufrieden, dass wir ja noch immer besser sind, als die meisten unserer Nachbarn. Dabei geht es schließlich um nicht weniger, als um die Sicherung und den Ausbau unserer internationalen Wettbewerbsfähigkeit, als die entscheidende Grundlage unseres Wohlstands!

Dass sich im Weltmaßstab die Gewichte inzwischen zunehmend verschieben und wir bei anhaltender Reformunfähigkeit in absehbarer Zeit voraussichtlich in die zweite Liga absteigen werden, scheint kaum einen verantwortlichen Politiker zu beunruhigen.

Da wir jedenfalls nicht abwarten sollten, bis wir von außen zu Reformen gezwungen werden, so, wie wir dies heute zu Recht von einigen südeuropäischen Ländern fordern, müssen wir dringend selbst und unverzüglich handeln, zumal jede Reform bekanntlich noch einen bestimmten Zeitraum bis zu ihrer positiven Wirkung benötigt!

Es gibt sicher viele schlaue und erfahrene Köpfe außerhalb unserer Parteienlandschaft, die sich ebenfalls Sorgen um unser Land und unsere Zukunft machen und daher bereit sind, sich einzubringen, Vorschläge zu unterbreiten und mitzuhelfen, die verkrusteten Strukturen innerhalb der Politik und Gesellschaft aufzubrechen.

Klaus Horst Krömmelbein                                                                                  im Juni 2016